Aufbaulehrgang (Ü5) zur/zum Notfallsanitäter/in

 

Kurs 2 im Jahr 2017 vom 4. September 2017 bis 1. Dezember 2017
Kurs-Nr.: NFS-AB-02-2017

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Notfallsanitäter/in

Der Aufbaulehrgang erfolgt berufsbegleitend und unterteilt sich in mehrere Teile mit Lernpausen. Der Schwerpunkt der Vorbereitung liegt bei den theoretischen Grundlagen außerhalb der menschlichen Patho-/Physiologie und im Training für die praktische Prüfung. Im Anschluss folgt nahtlos die Prüfung mit dem Staatsexamen.

 

Zeitplan Kurs 2 im Jahr 2017

04.09.2017 Einführung
11.09. – 12.09.2017 Praktische Vorbereitung (2 Tage)
04.10. - 05.10.2017 Theoretische Grundlagen (2 Tage)
Lernpause
30.10.2017 Theoretische Grundlagen (1 Tag)
03.11.2017 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
04.10.2017 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
20.11.2017 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
23.11. - 24.11.2017 Theoretisch/praktische Vorbereitung (2 Tage)
29.11. - 01.12.2017 Prüfungstage (3 Tage)

Anmeldung zu diesem Kurs bitte bis zum 14.08.2017

 

Kurs 1 im Jahr 2018 vom 8. Februar 2018 bis 9. Mai 2018
Kurs-Nr.: NFS-AB-01-2018

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Notfallsanitäter/in

Der Aufbaulehrgang erfolgt berufsbegleitend und unterteilt sich in mehrere Teile mit Lernpausen. Der Schwerpunkt der Vorbereitung liegt bei den theoretischen Grundlagen außerhalb der menschlichen Patho-/Physiologie und im Training für die praktische Prüfung. Im Anschluss folgt nahtlos die Prüfung mit dem Staatsexamen.

 

Zeitplan Kurs 1 im Jahr 2018

08.02.2018 Einführung
15.02. - 16.02.2018 Praktische Vorbereitung (2 Tage)
26.02. - 27.02.2018 Theoretische Grundlagen (2 Tage)
Lernpause
19.03.2018 Theoretische Grundlagen (1 Tag)
20.03.2018 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
23.04.2018 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
03.05.- 04.05.2018 Theoretische/praktische Vorbereitung (2 Tage)
07. - 09.05.2018 Prüfungstage (3 Tage)

Anmeldung zu diesem Kurs bitte bis zum 19.01.2018

 

Kurs 2 im Jahr 2018 vom 1. Oktober 2018 bis 19. Dezember 2018
Kurs-Nr.: NFS-AB-02-2018

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Notfallsanitäter/in

Der Aufbaulehrgang erfolgt berufsbegleitend und unterteilt sich in mehrere Teile mit Lernpausen. Der Schwerpunkt der Vorbereitung liegt bei den theoretischen Grundlagen außerhalb der menschlichen Patho-/Physiologie und im Training für die praktische Prüfung. Im Anschluss folgt nahtlos die Prüfung mit dem Staatsexamen.

 

Zeitplan Kurs 2 im Jahr 2018

01.10.2018 Einführung
08.10. - 09.10.2018 Praktische Vorbereitung (2 Tage)
22. - 23.10.2018 Theoretische Grundlagen (2 Tage)
Lernpause
12.11.2018 Theoretische Grundlagen (1 Tag)
13.11.2018 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
30.11.2018 Praktische Vorbereitung (1 Tag)
Lernpause
13.12. - 14.12.2018 Theoretische/praktische Vorbereitung (2 Tage)
17. - 19.12.2018 Prüfungstage (3 Tage)

Anmeldung zu diesem Kurs bitte bis zum 14.09.2018

 

Allgemeines

Die schulische Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/in endet mit einer staatlichen Prüfung und macht Sie zum Mittelpunkt der präklinischen Notfallmedizin.
Mit unserem Angebot möchten wir Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten ansprechen, die in die Übergangs- bzw. Ergänzungsprüfungsregelungen im Sinne des Notfallsanitätergesetzes (NotSanG) fallen. Das heißt, Sie müssen seit mehr als 5 Jahren als Rettungsassistent/in tätig gewesen sein, um an der Ergänzungsprüfung teilnehmen zu dürfen. Dieser Lehrgang bereitet Sie auf diese Prüfung vor. Er schließt etwaige Wissenslücken, die im Lauf der Jahre entstanden sind und vermittelt die aktuellen Anforderungen an das neue Berufsbild.
Der Lehrgang erfolgt berufsbegleitend in einem Zeitraum von ca. 3 Monaten. Er folgt dabei den Empfehlungen des Rahmenlehrplanes des Landes Hessen. Selbstlernbausteine, Präsenzbausteine und praktische Übungen werden hierbei zu einem sinnvollen Gesamtkonzept zusammengesetzt.
Der Lehrgang beginnt mit einer Einführung. Hier werden die Teilnehmer/innen ausgiebig über den Themenkomplex Prüfung NotSan informiert; es werden Möglichkeiten zur Selbsteinschätzung geschaffen und die Praxisanleiter entsprechend involviert. Anschließend beginnt die praktische Vorbereitung, gefolgt von Unterrichtseinheiten für die theoretischen Teile. Prüfungsrelevante Themen wie Kommunikationsmodelle, Recht, Organisation, QM und Algorithmen der ÄLRD werden hier vermittelt. Ergänzt wird das Angebot durch Schulungsunterlagen.
Im Falle einer Kooperation bieten wir den Praxisanleitern der entsendenden Stelle an, ggf. Bestandteil des Aufbaulehrgangs zu sein. Denkbar ist hier ein Coaching der Praxisanleiter, um in der Zeit des Selbststudiums die eigenen Lehrgangsteilnehmer/innen über das Angebot der Schule hinaus zu aktivieren und zu fördern.

Kurz vor der eigentlichen Prüfung folgt nochmals eine praktische Prüfungsvorbereitung mit intensivem Training und Transfer der bisher gelernten Inhalte. Abschließend starten wir in die Ergänzungsprüfung mit zwei praktischen und einer mündlichen Prüfung.

Der Aufbaulehrgang zum/zur Notfallsanitäter/in besteht aus

Preise

Die Lehrgangsgebühr für die praktische Vorbereitung und die Ergänzungsprüfung beträgt 2.250,– Euro (zzgl. etwaiger Prüfungsgebühren des Regierungspräsidiums).

Voraussetzungen

Lehrgangsort

Rettungsdienstschule Eigenbetrieb Rettungsdienst
des Kreises Offenbach
Gottlieb-Daimler-Straße 10
63128 Dietzenbach

Kontakt

Email: rettungsdienstschule@erd-kreis-of.de
Telefon: 06074 / 8180 – 63854
Fax: 06074 / 8180 - 63971